LOGIN-DATEN VERGESSEN?

AGB

Nutzungsbedingungen der Globe4Go GmbH für die Nutzung des Dienstes

PICUE

 

Mit PICUE entscheidest du dich für einen Service, der dir und deinen Freunden eine Vielzahl von Möglichkeiten eröffnet, Momente des Lebens zu teilen, sich und andere zu informieren und miteinander zu kommunizieren. Um dir diese Möglichkeiten zu eröffnen erbringen wir im Rahmen von PICUE bestimmte Leistungen (nachfolgend kurz: „Services“) auf Basis der nachfolgenden Nutzungsbedingungen (nachfolgend kurz: „Bedingungen“).
Mit der Nutzung von PICUE und der Verwendung dieser Services stimmst du diesen Bedingungen zu und begründest damit ein vertragliches Verhältnis zwischen dir und uns. Wenn du mit diesen Bedingungen nicht einverstanden bist, können wir dir die Nutzung von PICUE leider nicht ermöglichen. Wir bitten Dich daher darum, die nachfolgenden Bedingungen sorgfältig zu lesen und ihnen nur dann zuzustimmen, wenn Du mit allen Bedingungen einverstanden bist.

Allgemeine Nutzungsbedingungen

 

1. Wer sind die Vertragspartner und wie erfolgt der Vertragsschluss?

Zur Nutzung von PICUE musst Du die App zunächst auf dein Endgerät laden und installieren. Bei der ersten Öffnung der App startet ein Registrierungsprozess, in dessen Rahmen für dich ein PICUE-Nutzerkonto für dich erstellt wird.

Dein Vertragspartner im Rahmen der nachfolgenden Bedingungen für die Nutzung von PICUE sind sodann wir, die

Globe4Go Software Solutions GmbH
c/o DPRT GmbH
Heidlohstraße 2b
22456 Hamburg
Deutschland

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter HRB 124922

E-Mail: support@picue.com

vertreten durch ihren Geschäftsführer Marcell Jansen,

(nachfolgend kurz „Globe4Go“, “wir”, “uns” usw.) und du als Nutzer von PICUE (nachfolgend kurz „Nutzer“, “du”, “dir” usw.).

2. Wer darf PICUE nutzen?

Durch die Nutzung unserer Services bestätigst du Folgendes:

  • Du bist mindestens 16 Jahre alt oder nutzt PICUE mit dem Einverständnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten.
  • Dir ist die Nutzung unserer Services nicht durch Gesetze, Regeln oder Bestimmungen oder durch Dritte untersagt.
  • Du wirst PICUE nur auf Basis der vorliegenden Bedingungen und allen für dich geltenden Gesetzen, Regeln und Bestimmungen nutzen.

3. Was ist Gegenstand dieser Bedingungen, welche Leistungen erbringen wir und was sind unsere Rechte und Pflichten?

(1) Gegenstand ist die Bereitstellung des Dienstes PICUE und von dazugehörigen PICUE-Apps auf den Download-Portalen verschiedener Systemplattformen. PICUE ist ein internetbasierter, plattformübergreifender Dienst zum Austausch von Wort- und Bildinhalten (nachfolgend kurz: „Inhalte“) zwischen Nutzern und im Rahmen von Nutzergruppen . Der Austausch dieser Inhalte kann zwischen einzelnen oder mehreren Nutzern erfolgen. Der Nutzer erstellt Momente mit der PICUE-App auf seinem Mobilgerät und bestimmt dabei, für welche Empfänger der Moment bestimmt ist.

(2) PICUE ermöglicht das Teilen von Momenten (Bildern/Videos/Kommentaren) in privaten und öffentlichen Gruppen. Jede dieser Gruppen wird vom Ersteller der Gruppe, einem PICUE-Nutzer, moderiert. PICUE selbst respektiert die Privatsphäre dieser Gruppen und nimmt darin keinen Einblick oder Redaktion, solange keine Beschwerden vorliegen. Sollten einzelne Gruppenmitglieder sich bei PICUE über Nutzung oder Inhalte beschweren, wird PICUE die Vorwürfe prüfen und ggf. redaktionell eingreifen mit dem Ziel, die Einhaltung dieser Bedingungen allen Nutzern gegenüber zu gewährleisten. Die Konsequenzen können dabei von der Aufforderung zum Löschen von Inhalten bis hin zum Löschen von Gruppen und Ausschluss von Nutzern aus PICUE reichen. Die vorbenannten Regelungen zur Prüfung unzulässigen Verhaltens gelten entsprechend für alle mittels PICUE eingestellten Inhalte.

(3) Wir bemühen uns, dir unsere Services rund um die Uhr zur Verfügung zu stellen. Gleichwohl kann es z.B. aus technischen Gründen zu Unterbrechungen kommen. In diesem Fall werden wir versuchen, die Verfügbarkeit der Services möglichst zeitnah wiederherzustellen.

(4) Wir gewähren dir ein persönliches, weltweit gültiges, gebührenfreies, nicht übertragbares, nicht exklusives, jederzeit widerrufliches und nicht unterlizenzierbare Nutzungsrecht für die hier vertragsgegenständliche Softwarelösung, sowei dies für die Nutzung der Services erforderlich ist. Diese Lizenz gilt ausschließlich für die Nutzung unserer Services nach diesen Bedingungen.

(5) PICUE wird in Deutschland entwickelt und betrieben. Zur Erbringung unserer Leistungen bedienen wir uns aber auch der Leistungen geeigneter Dritter, die uns z.B. in technischer Hinsicht bei der Leistungserbringung unterstützen und ggf. im Ausland belegen sein können (vgl. hierzu unsere Datenschutzbestimmungen).

(6) Für PICUE werden durch uns Algorithmen und Verfahren eingesetzt, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. PICUE wird im Hinblick auf die unterstützten Verfahren, Inhalte, Formate, Systemplattformen und Funktionen ständig weiterentwickelt. Neuerungen und der jeweils aktuelle Stand der Entwicklung können der aktuellen Leistungsbeschreibung von PICUE in der Systemplattform, auf der die App zur Verfügung gestellt wird, entnommen werden.

(7) Die Nutzung von PICUE erfordert die Einrichtung eines Nutzerkontos auf unserem Server. Für die Einrichtung eines solchen Nutzerkontos ist ein Endgerät mit der jeweils aktuellen PICUE-App und eine gültige Mobilfunknummer und Emailadresse erforderlich. Der Nutzer kann sich für jedes Endgerät mit einer eigenen Telefonnummer eine App herunterladen und installieren. Die Nutzung von PICUE ist nur mit dieser App möglich.

(8) Bei einem schuldhaften Verstoß des Nutzers gegen gesetzliche Vorschriften oder die vorliegenden Bedingungen oder einem entsprechenden Verstoß durch einen ihm zurechenbaren Dritten sind wir berechtigt, unsere Services dauernd oder vorübergehend ganz oder teilweise zu sperren oder den jeweiligen Nutzer dauerhaft von der Nutzung unserer Services auszuschließen.

4. Was sind deine Rechte und Pflichten?

(1) Du wirst PICUE nur für den Zweck des Austauschs von Inhalten nach Maßgabe der vorliegenden Bedingungen nutzen.

(2) Jede Form der kommerziellen oder gewerblichen Nutzung bedarf unseres ausdrücklichen vorherigen Einverständnisses.

(3) Es ist nicht erlaubt unsere Services oder Teile davon zu kopieren, verändern, verteilen, verkaufen oder vermieten. Auch darfst du die Software von PICUE nicht zurückentwickeln ("Reverse Engineering") oder versuchen, ihren Quellcode zu extrahieren, sofern solche Einschränkungen nicht nach geltendem Recht untersagt sind oder hierfür unsere schriftliche vorherige Zustimmung vorliegt. Dies gilt nicht für von dir selbst eingestellte Inhalte, welche nicht Bestandteil unserer Services sind (vgl. hierzu unten Ziff. 5).

(4) Als Anbieter tragen wir grundsätzlich dafür Sorge, dass die angebotenen Services geeignet sind, die anwendbaren rechtlichen Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit zu erfüllen. Ob und inwiefern es zulässig ist, die im Rahmen von PICUE angebotenen Services für die von dir vorgesehenen Zwecke zu nutzen, liegt dagegen außerhalb unseres Verantwortungsbereichs.

(5) Als Nutzer trägst du die Verantwortung für deine Aktivitäten, insbesondere für die von dir oder von dir zurechenbaren Dritten hochgeladenen, im System gespeicherten, zum Abruf bereit gehaltenen, übermittelten oder verbreiteten Inhalte. Du bist verpflichtet, geeignete und angemessene Maßnahmen zum Schutz der von dir zur Nutzung der Services eingesetzten Hard- und Software zu ergreifen, um die Sicherheit und Integrität auf Seiten der durch dich eingesetzten Systeme zu gewährleisten. Hierzu zählen insbesondere der Einsatz der jeweils aktuellen Version der PICUE-App, der Betriebssystem-Software (soweit verfügbar) sowie aktueller Vorkehrungen zum Schutz der IT-Sicherheit (Virenschutzscanner, ggf. Firewall, IT-Security-Software etc.).

(6) Als Nutzer hast du auch dafür Sorge zu tragen, dass dein Passwort geeignet und gegen eine unbefugte Verwendung durch Dritte geschützt ist. Insbesondere ist dein Passwort immer sicher zu verwahren, um unbefugten Dritten den Zugang zu deinem Account zu verwehren.

(7) Als Nutzer stehst du dafür ein, dass uns oder unseren Erfüllungsgehilfen oder für sonstige Dritte durch deine Nutzung von PICUE keinerlei Beeinträchtigungen entstehen. Du stellst uns und unsere Erfüllungsgehilfen von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die infolge deiner schuldhaften Verletzung gesetzlicher Bestimmungen oder der in diesen Bedingungen niedergelegten Pflichten oder infolge anderer schuldhafter schädigender von dir zurechenbaren Dritten gegen uns oder unsere Erfüllungsgehilfen geltend gemacht werden. In den vorgenannten Fällen hast du auch Ersatz für darüber hinausgehende Schäden einschließlich der Kosten für eine eventuell erforderliche Rechtsverfolgung und -verteidigung zu leisten. Diese Verpflichtung besteht auch bei einem Missbrauch des Nutzerkontos durch Dritte, soweit dich ein Verschulden trifft.

(8) Bei Picue treffen viele sehr unterschiedliche Menschen aufeinander.
Hierbei ist es unser Ziel, die verantwortungs- und respektvolle Kommunikation unter unseren Nutzern zu erhalten. Daher gelten bei uns folgende Regeln:
Als Picue Nutzer verhalte ich mich immer so, wie ich es auch im Umgang mit mir selbst von anderen erwarte. Unsere angebotenen Services dürfen nicht für rechtswidrige oder gegen diese Bedingungen verstoßende Zwecke oder in sonstiger Weise missbräuchlich verwendet werden, insbesondere dürfen

  • keine gesetzlich verbotenen Inhalte gespeichert oder Dritten übermittelt bzw. zur Verfügung gestellt werden;
  • keine rechts- oder sittenwidrigen Inhalte gespeichert oder Dritten übermittelt bzw. zur Verfügung gestellt werden, auch nicht durch einen Hinweis auf solche Inhalte. Dazu zählen insbesondere Inhalte, die gem. §§ 130, 130 a und 131 StGB der Volksverhetzung dienen, zu Straftaten anleiten oder Gewalt oder sonstige kriminelle Handlungen verherrlichen oder verharmlosen, sexuell anstößig sind, im Sinne der §§ 184 ff. StGB pornografisch sind oder die geeignet sind, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden oder in ihrem Wohl zu beeinträchtigen oder Inhalte, die als Beleidigung, üble Nachrede oder Verleumdung gem. §§ 185 ff StGB anzusehen sind oder kriminelle Vereinigungen oder terroristische Organisationen unterstützen;
  • keine Inhalte gespeichert oder Dritten übermittelt bzw. zur Verfügung gestellt werden, die gegen Datenschutzbestimmungen verstoßen oder Persönlichkeitsrechte, insbesondere auch die Bildnisrechte Dritter verletzen oder Urheber-, Marken-, gewerbliche Schutzrechte Dritter oder sonstige geistige Eigentumsrechte anderer verletzen oder unser Ansehen schädigen können;
  • keine Inhalte in unsere Services eingestellt werden, die andere bedrohen, mobben, belästigen oder schikanieren oder Eingriffe in unsere Services vorgenommen werden, welche die uneingeschränkte Verwendung der Services durch andere Benutzer stört, unterbricht, beeinträchtigt oder verhindert oder welche die Funktion unserer Services in irgendeiner Art beschädigen, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen;
  • keine Inhalte in unsere Services eingestellt werden, die eine Diskriminierung anderer aufgrund von Rasse, Ethnie, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Geschlecht oder Behinderungen enthalten;
  • keine Robots, Spider, Crawler, Scraper oder andere automatische Verfahren bzw. Schnittstellen für den Zugriff auf unsere Services oder die Erfassung der Daten anderer Nutzer verwendet werden;
  • keine Accounts, Nutzernamen oder Kennwörter anderer Nutzer ohne deren Einverständnis verwendet werden;
  • keine Viren oder anderen böswilligen Codes in unsere Services eingebracht oder deren Sicherheit auf andere Weise beeinträchtigt werden;
  • unsere angewendeten Verfahren zur Filterung von Inhalten nicht umgangen werden und es darf auch nicht in unberechtigter Weise auf Bereiche oder Features unserer Services zugegriffen werden;
  • unsere Services oder andere Systeme oder Netzwerke nicht auf Schwachstellen hin überprüft, gescannt oder untersucht werden;
  • keine Handlungen vorgenommen werden, die Handel mit Gütern, deren Erwerb, Besitz oder Weitergabe untersagt oder anderweitig rechtswidrig ist, befördern;
  • keine Aufrufe zu Handlungen erfolgen, die gegen die vorliegenden Bedingungen verstoßen oder für solche Verstöße werben.

5. Welche Rechte gewährst du uns?

(1) Mit unseren Services kannst du als Nutzer Inhalte erstellen, hochladen, posten, senden, empfangen und speichern. Dabei behältst du die dir ursprünglich zustehenden Rechte an den Inhalten, jedoch gewährst du uns das Recht zur Nutzung dieser Inhalte entsprechend den nachfolgenden Bestimmungen.

(2) Für Inhalte, die du lediglich in privaten Gruppen erstellst, hochlädst oder postest, räumst Du uns für unsere Services das zeitlich unbeschränkte weltweite, kostenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Recht zum Hosten, Speichern, Verwenden, Anzeigen und Reproduzieren der Inhalte ein, soweit dies erforderlich ist, um unsere Services erbringen zu können.

(3) Für Inhalte, die du in öffentliche Gruppen erstellst, hochlädst oder postest,räumst Du uns zusätzlich zu den in Ziff. 5.2 beschriebenen Rechten weiterhin das Recht ein, diese Inhalte zu Marketingzwecken in der App oder im Rahmen unserer weiteren Webauftritte darzustellen. Diese Inhalte dürfen durch uns zudem weitergehend analysiert werden, um etwa Informationen zum Marktgeschehen oder für potentielle Werbekampagnen zu gewinnen.

(4) Unsere Services können Werbung enthalten. Im Gegenzug dafür, dass wir dir die Befugnis zur Nutzung unserer Services einräumen, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir, unsere Tochterunternehmen und unsere Partner Werbung innerhalb der Services schalten und diese in der Nähe deiner Inhalte erscheinen und so für andere Nutzer dargestellt wird.

6. Wer ist für die Inhalte anderer Nutzer verantwortlich?

Ebenso wie auch Du als Nutzer entsprechend diesen Bedingungen für die Inhalte verantwortlich bist, die Du hochgeladenen, im System gespeichert, zum Abruf bereitgestellt, übermittelt oder verbreitet hast, gilt dies auch für die Inhalte aller anderen Nutzer unserer Services. Ungeachtet gemäß dieser Bedingungen bestehender Prüfungsrechte überprüfen wir nicht notwendigerweise alle Inhalte. Wir übernehmen daher keine Verantwortung für die von anderen Nutzern im Rahmen der Services eingestellten Inhalte. Auch gewährleisten wir nicht, dass die durch andere Nutzer im Rahmen unserer Services eingestellten Inhalte immer den vorliegenden Bedingungen entsprechen.

7. Wie sind meine personenbezogenen Daten behandelt?

Der Schutz deiner Privatsphäre und deiner personenbezogenen Daten ist für uns sehr wichtig. Wie wir mit deinen personenbezogenen Daten umgehen, wenn du unsere Services nutzt, findest du in unseren Datenschutzbestimmungen geregelt.

8. Was gilt, wenn ich Rechtsverstöße in PICUE feststelle?

Wenn Du als Nutzer Rechtsverstöße anderer Nutzer erkennst, kannst Du uns diese jederzeit melden. In einem solchen Fall kannst du uns eine E-Mail an support@picue.com senden oder unser Formular zur Meldung von rechtsverstößen nutzen. Gib hierbei bitte an, worin die Rechtsverletzung deiner Meinung nach besteht und durch wen sie durch welche Handlung begangen wurde.

9. Wer trägt die Kosten für die Nutzung von Endgeräten?

Sämtliche Kosten, die durch die Nutzung unserer Services anfallen, insbesondere für die Datenübermittlung durch deinen Provider, sind durch dich als Nutzer zu tragen. Die Nutzung der App selbst ist kostenlos, sofern keine Premium Services nach B. betroffen sind

10. Was muss ich machen, wenn sich meine Mobilfunknummer ändert?

Wenn sich deine Mobilfunknummer, die mit deinem Nutzerkonto verknüpft ist, ändert oder deaktiviert wird, musst du die entsprechend in deinem Nutzerkonto hinterlegten Daten unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 48 Stunden über die Einstellungen in der PICUE-App aktualisieren. Aktualisierst du deine Mobilfunknummer nicht rechtzeitig, so besteht die Gefahr, dass deine bisherige Mobilfunknummer einer weiteren Person zugeordnet wird, die dann Zugriff auf an dich gerichtete Inhalte erlangen kann

11. Was gilt für Services von Drittanbietern? 

Falls du einen Service, ein Feature oder eine Funktion von einem Drittanbieter verwendest, die über unsere Services (einschließlich der Services, die wir gemeinsam mit dem Drittanbieter anbieten) bereitgestellt wird, so gelten hinsichtlich der Leistung des Dritten idie jeweiligen Nutzungsbedingungen dieses Drittanbieters. Wir sind nicht für die Nutzungsbedingungen eines solchen Drittanbieters oder die im Rahmen seiner Services erfolgenden Handlungen verantwortlich.

12. Können die Services geändert, gekündigt oder beendet werden?  

(1) Wir sind darum bemüht, unsere Services ständig entsprechend den Bedürfnissen der Nutzer und nach dem Stand der Technik zu verbessern. Wir sind daher berechtigt, unsere Services jederzeit zu ergänzen oder zu entfernen, um sie den aktuellen Bedürfnissen anzupassen.

(2) Da die Bereitstellung der grundlegenden Services für den Nutzer kostenfrei erfolgt, sind wir jederzeit berechtigt, Features, Produkte oder Funktionen oder auch alle Services einzuschränken oder vollständig zu beenden.

(3) Du kannst diese Bedingungen jederzeit und aus beliebigen Gründen kündigen, indem du in der App deinen Account löschst. Eine Nutzung unserer Services ist dir dann jedoch nicht mehr möglich. Dein Nutzerkonto wird geschlossen, alle durch uns gespeicherten Daten von dir werden gelöscht und ein Zugriff auf die Daten und eine Verlängerung der Nutzung ist nicht mehr möglich. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Daten insoweit nicht zu löschen, wie dies für uns zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen gegenüber anderen Nutzern oder Dritten oder zur Wahrung oder Verteidigung eigener Rechte erforderlich ist.

(4) Wir können diese Bedingungen dir gegenüber jederzeit kündigen, wenn hierfür ein sachlicher Grund besteht; insbesondere dann, wenn du unsere Services über einen längeren Zeitraum nicht mehr genutzt hast oder gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt. Das bedeutet, dass wir dir keine Services mehr zur Verfügung stellen. Auch können wir die Servicenutzung durch dich in diesen Fällen entsprechend einschränken.

13. Welche Haftungsregeln gelten?

(1) Schadensersatzansprüche von dir als Nutzer, gleich aus welchem Rechtsgrund, sowie Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen sind ausgeschlossen, es sei denn, die Schadensursache beruht auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung durch uns oder auf einer zumindest fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns, also hinsichtlich solcher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung regelmäßig vertraut werden darf (Kardinalpflicht). In letzterem Fall ist unsere Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

(2) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden, die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruhen, bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und anderen zwingenden Haftungsgrundlagen sowie soweit wir eine Garantie übernommen haben.

(3) Wir haften nicht für Schäden infolge von Leistungsausfällen und Leistungsverzögerungen aufgrund unvorhersehbarer von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen nicht zu vertretenden Ereignissen, insbesondere in Fällen höherer Gewalt, also bei Krieg, Unruhen, Naturgewalten, Feuer, Sabotageangriffen durch Dritte (wie z.B. durch Computerviren), Stromausfällen, behördliche Anordnungen, rechtmäßigen unternehmensinternen Arbeitskampfmaßnahmen oder Ausfällen oder Leistungsbeschränkungen von Kommunikationsnetzen.

(4) Auch haften wir nicht für Schäden aufgrund von Datenverlusten, soweit diese bei Durchführung einer ordnungsgemäßen und regelmäßigen Datensicherung durch dich als Nutzer vermeidbar gewesen wären.

14. Welche sonstigen Bestimmungen gelten? 

(1) Änderungen der vorliegenden Bestimmungen werden wir dir als Nutzer in geeigneter Weise, entweder in der App oder durch einen Verweis auf der PICUE-Webseite, mitteilen. Sofern nicht dein Widerspruch innerhalb von sechs Wochen nach Zugang einer solchen Mitteilung bei uns eingeht, gelten diese Änderungen als durch dich akzeptiert. Auf diese Folge werden wir dich bei der Mitteilung der Änderungen ebenso hinweisen, wie auch darauf, welche Folge dein Widerspruch für die Nutzung unserer Services haben kann.

(2) Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Bedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Regelungen nach diesen Bedingungen. In diesem Fall sind ungültige Bestimmungen durch solche zu ersetzen, die der beabsichtigten wirtschaftlichen Bedeutung der ungültigen Bestimmung am nächsten kommen. Entsprechendes gilt auch für den Fall, dass die vorliegenden Bedingungen ausfüllungsbedürftige Lücken enthalten sollten.

(3) Für gerichtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Services oder aus diesen Bedingungen sind die Gerichte in Hamburg ausschließlich zuständig, sofern du als Nutzer keinen festen Wohnsitz in Deutschland hast, deinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Wirksamwerden dieser Bedingungen ins Ausland verlegt hast oder wenn dein Wohnsitz oder dein gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Im Übrigen ergibt sich die Zuständigkeit aus den gesetzlichen Regelungen.

(4) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen zu dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf (CISG), sofern nicht zwingend das Recht im Heimatland des Nutzers zur Anwendung gelangt.

(5) Diese Bedingungen bilden die gesamte Vereinbarung zwischen dir als Nutzer und uns und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen in Bezug auf die Nutzung unserer Services durch den Nutzer.

(6) Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Stand: 05.09.2017

OBEN